Seiteninhalt

Inspektoranwärter/in - Bachelor of Arts

Welche Aufgaben erwarten Dich?

Als Inspektoranwärter/in absolvierst Du ein dreijähriges duales Studium (Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre) welches mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) abschließt.

Das nötige juristische Grundwissen für einen guten Start in Deine zukünftige Verwaltungslaufbahn erlernst Du in beiden Fachrichtungen. Bei der Fachrichtung Öffentliche Verwaltung vertiefst Du diese Kenntnisse im weiteren Verlauf Deines Studiums und bei der Fachrichtung Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre wirst Du ergänzend mit ökonomischen Fragestellung konfrontiert werden.

Wie Du dich auch entscheidest – beide Alternativen ebenen Dir den Weg zu gehoben Aufgaben in der Sachbearbeitung innerhalb Deiner Behörde.

Hier geht´s zum Video:

Playbutton

Hochschule

Kommunale Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen

Studiendauer und –beginn

Das Studium beginnt jeweils am 01. August eines Jahres und dauert 3 Jahre.

Anwärterbesoldung (geregelt nach NBVAnpG)

Die Anwärterbesoldung beträgt für die Dauer der Ausbildung derzeit monatlich 1118,83 EUR. (für 2016)

Ausbildungs- und Prüfungsvorschriften

Studien- und Prüfungsordnung für die Bachelor-Studiengänge Allgemeine Verwaltung und Verwaltungsbetriebswirtschaft

Steckbrief - Bundesagentur für Arbeit

Steckbrief

Folgende Kommunen bilden 2020 diesen Ausbildungsberuf aus:

Die Ausschreibungsfrist endet am 31.10.2019.

Landkreis Hameln Pyrmont

Stadt Hameln