Seiteninhalt

Hygienekontrolleur/in

Welche Aufgaben erwarten Dich?

Als Hygienekontrolleur/in übernimmst Du Aufgaben rund um die Hygiene in vielen verschiedenen Bereichen , dazu gehört  unter anderem die Überwachung der hygienischen Verhältnisse im Friedhofswesen, in öffentlichen oder gewerblichen Einrichtungen, im Schwimm- und Badewesen oder in Krankenhäusern. Weitere Aufgaben sind unter anderem die Beurteilung von Bauleitplänen und genehmigungspflichtigen Maßnahmen in Wasserschutzgebieten oder die Dokumentation von Untersuchungs- und Überwachungsergebnissen. Wichtig ist natürlich auch die Mitwirkung an vorbeugenden Maßnahmen A des Katastrophenschutzes, Zivilschutzes oder Rettungswesens.

Berufsschule

Akademie für öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf

Ausbildungsdauer und -beginn

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und beginnt am 01.12. eines Jahres.

Ausbildungsvergütung (geregelt nach § 8 TVAöD-BT-BBiG)1.

1. Ausbildungsjahr: 1.018,26  EUR 

2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 EUR

3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 EUR

Ausbildungs- und Prüfungsvorschriften

Ausbildungs- und Prüfungsordnung fü Hygienekontrolleurinnen und -kontrolleure (APO-Hyg.Kontr.) vom 08.06.2017

Steckbrief - Bundesagentur für Arbeit

Steckbrief

Folgende Kommunen bilden 2020 diesen Ausbildungsberuf aus:

In 2020 werden für diesen Beruf keine Ausbildungsplätze angeboten.